News - Manager Magazin

News - Manager Magazin Feed abonnieren News - Manager Magazin
Aktualisiert: vor 1 Stunde 53 Minuten

Umstrittenes Kühlmittel: Bundesamt war zu lax zu Daimler

Do, 10/04/2018 - 15:53
Im erbittert geführten Kühlmittel-Streit hatte sich Daimler über EU-Recht hinweggesetzt. Das Kraftfahrtbundesamt ließ den Autokonzern lange Zeit gewähren. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof Deutschland dafür verurteilt.

Umstrittene Anleihekäufe: EugH-Gutachter stützt EZB-Position

Do, 10/04/2018 - 14:36
Milliarden in den Markt pumpen, um Konjunktur und Inflation anzuheizen: Auf dieses Rezept vertraut die Europäische Zentralbank seit Jahren - auch gegen rechtliche Bedenken. Kritiker bekommen nun einen Dämpfer.

Die größten Gewinner unter den reichsten Deutschen: Trotz Dieselskandal - Porsches immer reicher

Do, 10/04/2018 - 14:24
Keine der größeren deutschen Unternehmerdynastien erlebt eine solche Krise wie die Porsches, die den Volkswagen-Konzern kontrollieren. Doch trotz des Dieselskandals und der Verhaftung von Topmanagern wuchs ihr Vermögen stärker als das fast aller anderen Milliardäre: um 3,5 Milliarden Euro. Die Familie zählt jetzt sogar zu den zehn reichsten Deutschen. Warum dieser Aufstieg - und wer hat noch kräftig hinzugewonnen?

Stellenabbau: Banker sehen Digitalisierung als nächste große Gefahr für ihren Job

Do, 10/04/2018 - 13:00
Seit dem Jahr 2000 ging mehr als ein Viertel der Stellen im deutschen Bankengewerbe verloren. Das Ende ist damit wohl noch nicht erreicht. Die Digitalisierung wird weitere Jobs kosten - und neue Stellen schaffen, wie eine Studie jetzt.

Externe Topmanager, neue Zentrale, Personalabbau: Tengelmann baut radikal um

Do, 10/04/2018 - 12:56
Eigentümerfamilie Haub will nach dem Drama um Karl-Erivan Haub externe Manager an die Führungsspitze holen, die Konzernzentrale verlagern und das Verwaltungspersonal reduzieren.

mm-Studie zu Vermögen in Deutschland: Die Großaktionäre von BMW sind die reichsten Deutschen

Do, 10/04/2018 - 12:15
Stefan Quandt und Susanne Klatten sind die reichsten Deutschen. Größte Verlierer unter den Top 10 sind Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler. Erstmals gibt es in Deutschland 200 Milliardäre.

Geldwäsche: US-Justiz ermittelt im Danske-Bank-Skandal

Do, 10/04/2018 - 11:08
Für den Geldwäsche-Skandal der größten dänischen Bank interessieren sich jetzt auch US-Behörden. Das US-Justizministerium habe gleich mehrere Auskunftsersuchen an die Danske Bank gestellt. Die Bank hat indes wegen höherer Kapitalanforderungen ihre Aktienrückkäufe gestoppt.

Vielfahrer trifft es besonders: Bahn erhöht die Preise zum Winter

Do, 10/04/2018 - 10:37
Die Deutsche Bahn erhöht die Preise. Auch wenn der Aufschlag im Schnitt unter der Inflationsrate liegt, müssen manche Reisende zum 9. Dezember deutlich tiefer in die Tasche greifen als bisher.

Schwacher IPO des Sportwagenherstellers: Aston Martin gerät bei Börsendebüt ins Schleudern

Do, 10/04/2018 - 10:28
Der britische Automobilhersteller Aston Martin . Der Sportwagenbauer, der in seiner Geschichte bereits sieben Mal Insolvenz anmeldete, seit 2017 aber wieder Gewinne schreibt, will nun Anfang Oktober aufs Parkett. Kultstatus erlangte Aston Martin besonders durch James-Bond-Verfilmungen.

Börse: Dax gibt nach

Do, 10/04/2018 - 09:12
Der Dax schwächelt zu Wochenbeginn, der Euro gibt weiter nach. Im Fokus stehen am Montag zunächst Werte aus der zweiten Reihe.

Profitabilität: Geely hängt selbst BMW ab

Do, 10/04/2018 - 08:17
Die Autos von Geely kosten im Schnitt rund 9500 Euro. Dennoch macht der chinesische Autobauer damit prozentual mehr Gewinn als viele Wettbewerber. Selbst Premium-Hersteller wie BMW hätten bei der Profitabilität das Nachsehen, zeigt eine Studie.

Opel-Chef Michael Lohscheller garantiert: Das "Herz  von Opel" schlägt weiter in Rüsselheim

Do, 10/04/2018 - 07:52
Auch nach einem Teilverkauf soll das Entwicklungszentrum mit Tausenden Ingenieuren "das Herz von Opel" bleiben. Alle Modelle der Marke mit dem Blitz sollen weiter dort entwickelt werden, versichert Michael Lohscheller. Und der Opel-Chef verspricht zugleich, dass weitere Teile des Zentrums nicht zum Verkauf stehen.

Seiten